Neuigkeiten

10.09.2021, 19:01 Uhr
"Waldkindergarten muss jetzt kommen"
Rentz und Kobbe im Wald von Altmerdingsen

Im Wald bei Altmerdingsen soll der neue Waldkindergarten entstehen. Die Planungen und die Vorbereitungen laufen seit Jahren. Für CDU-Bürgermeisterkandidat Dirk Rentz und Regionskandidatin Anette Kobbe dauert das einfach zu lange. Für Rentz, der das Konzept von Eltze her kennt, sind Waldkindergärten eine win-win-Institution für alle Beteiligten, die Eltern, Erziehungskräfte, die gesunden Kinder und die Gemeinde als verantwortliche Kostenträgerin. Rentz berichtete, dass Rat und Verwaltung bisher alles rechtzeitig getan haben, um Planung, Bau, Einrichtung des Aufenthaltswagen und Ausstattung voranzutreiben. Allerdings hat die aufsichtsführende Regionsverwaltung bisher den Aufenthaltswagen zum Wetterschutz immer noch nicht freigegeben, obwohl er schon lange fertiggestellt ist. "Das muss besser, schneller werden" fordern Kobbe und Rentz "Das gilt in diesem Fall vor allem für die Region. Der Waldkindergarten muss jetzt endlich kommen."

Anette Kobbe und Dirk Rentz am zukünftigen Altmerdingser Waldkindergarten