Neuigkeiten

05.08.2013, 22:58 Uhr
Maria Flachsbarth macht Station in Uetze
Im Rahmen ihrer Energietour macht Maria Flachsbarth am Mittwoch, 07.08.2013 Station in Uetze, nachdem sie bereits Vormittags in Barsinghausen das Blockheizkraftwerk des Niedersächsischen Fußballverbandes im Sporthotel Fuchsbachtal besichtigt hat und in Lehrte/Ahlten bei der Firma Peter Klauser Kälte- und Klimaanlagen zu Besuch war.
Um 17.00 Uhr besucht sie dann mit ihrem Team den Hof von Anette und Henning Kobbe (Lahkamp 2, 31311 Uetze, Schwüblingsen). 

Das Ehepaar Kobbe führt ein junges landwirtschaftliches Unternehmen. Mit ihrer großen Dach-Photovoltaik-Anlage erzeugen sie mehr Strom als für den Eigenbedarf nötig. Je nach Zeit ist im Anschluss ggf. noch ein Abstecher nach Dollbergen zu der Freiland-Hallen-Photovoltaik-Anlage und/oder zum Gasolin-Gelände vorgesehen, auf dem eine große Photovoltaik-Anlage und evtl. auch der Bau einer Biogas-Anlage geplant sind. 

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Maria Flachsbarth macht derzeit eine Energietour durch ihren Wahlkreis. Um die zentrale Frage "Wie geht es mit der Energiewende vor Ort voran?" zu beantworten, besucht sie ausgewählte Projekte und Initiativen zum Thema Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Als Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und Berichterstatterin für Regenerative Energien und Atomare Endlagerung befasst sich Flachsbarth bereits seit Jahren intensiv mit diesen Themen. Die Tour endet am 10. August in Langenhagen, wo Bundesumweltminister Peter Altmaier zum Bezirksparteitag der CDU erwartet wird. 

Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und natürlich stehen wir für Rückfragen gerne zur Verfügung!