Neuigkeiten
13.04.2012, 13:50 Uhr
Neuer CDU Ortsverband Dedenhausen – Eltze

Zu Beginn der Versammlung begrüßte die Vorsitzende Marion Gellermann des CDU Ortsverbandes Dedenhausen die Mitglieder aus Dedenhausen und Eltze. Weiter begrüßte sie auch den Ehrenbürger der Gemeinde Uetze Reinhard Brandes, das neue Mitglied Frederik Gellermann sowie Dirk Rentz der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Uetze.

 

Dies war eine besondere Versammlung, da der Ortsverband Dedenhausen zuerst abgeschlossen wurde und anschließend der neue Ortsverband Dedenhausen – Eltze gegründet wurde.

Die Kreisgeschäftsstelle  begrüßte ebenso wie Dirk Rentz den unkomplizierten Zusammenschluss der beiden Ortsverbände Dedenhausen und Eltze zu dem neuen 2. größten Ortsverband Dedenhausen – Eltze in der Gemeinde Uetze. Er hofft, dass dieser neue OV genauso aktiv ist und sich auch im Gemeindeverband einbringt, wie es bisher auch der Fall war. So votierten alle anwesenden für einen Zusammenschluss der beiden Ortsverbände Dedenhausen und Eltze zum neuen Ortsverband Dedenhausen – Eltze.

Aus diesem Grund wurden auch alle Posten neu gewählt. Als neue Vorsitzeden wurde Marion Gellermann, als stellvertretende Vorsitzenden wurde Verena Claus und Bastian Drefs, als Schatzmeister Carsten Noé, als Schriftführer und Pressewart Stefan Wildhagen, sowie als Beisitzer Gabi Depenau, Albert Dürr, Helmut Eichstedt, Hanna Hennigs und Hagen Küster gewählt. Die Kasse wird im nächsten Jahr von Bruno Havekost und Wilhelm Schmolke geprüft. Als Delegierte für den Kreisparteitag fungieren Marion Gellermann und Bastian Drefs, die Ersatzdelegierten sind Verena Claus und Bruno Havekost.

Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Ursula Küster, Wilhelm Schmolke, Friedrich Weber, Heinrich Wrede, Johannes Zessak

Ein besonderer Dank ging an unser Mitglied Wilhelm Schmolke. Für seine 40 jährige Mitgliedschaft  in unserem Ortsverband, in dem er 10 Jahre als Schatzmeister tätig war, und bis jetzt 14 Jahre als Beisitzer fungiert. Zusätzlich bei allen Veranstaltungen mit einem Sketch, einer Geschichte, seinem Trecker mit Anhänger und vielem mehr dabei ist. Natürlich vertrat er auch die Interessen der CDU und Einwohner von Dedenhausen 15 Jahre im Ortsrat.

Für 30 Jahre ging eine Ehrung an: Bruno Havekost und Dieter Wagner und für 20 Jahre an: Carsten Noé und Marion Gellermann

In ihrem Bericht konnte Marion Gellermann nun vielen Eltern in Dedenhausen endlich die Nachricht überbringen, dass es an der Bushaltestelle in der Eltzer Str. ein Buswartehäuschen geben wird. Das Häuschen wird auf der Seite mit dem Parkstreifen aufgestellt. Endlich wurde Ihr Antrag genehmigt. Worauf ein Mitglied spitzbübisch meinte, anderen wäre es gerade erst aufgefallen, dass da noch keins steht, da hatten wir schon den Antrag gestellt.

Einen besonderen Dank sprach Marion Gellermann an unsere handwerklich geschickten Mitgliedern aus, die zusammen mit einigen Bürgern immer wieder dafür sorgten, dass hier und da einfach Dinge  in Ordnung gebracht werden, ohne dass gleich die Gemeinde kommen muss, oder die einfach mal die verblühten Blumen abschneiden oder auch mal gießen. Sie bat aber auch um Verständnis, dass nicht über jeden Grashalm, der gepflegt wird, auch sofort ein Zeitungsbericht entsteht.

Demnächst wird auch der Wanderweg in der Mörse von den Mitgliedern der CDU wieder instandgesetzt. 

 

von links nach rechts:

Hagen Küster, Hanna Hennigs, Helmut Eichstedt, Carsten Noé, Stefan Wildhagen, Marion Gellermann, Albert Dürr, Verena Claus und Dirk Rentz


von links nach rechts:

Wilhelm Schmolke, Ursula Küster, Johannes Zessak, Friedrich Weber, Heinrich Wrede und Marion Gellermann

 
aktualisiert von Pressestelle, 23.04.2018, 18:34 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Uetze Uetze  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.